sego-fotostudio.de2614465087223
logo

Tag : foto e-commerce

25 Jul 2021

Kosten für Werbefotografie.

Wie viel kostet es, ein Foto für ein E-Commerce-Unternehmen zu machen?

Die Kosten für das Fotografieren während eines Fotoshootings variieren stark, je nach zu fotografierendem Produkt. Der Preis hängt davon ab, wofür das Foto gemacht wird, wo es platziert wird, von der Komplexität der Fotografie (Idee, Licht, Modell oder Schaufensterpuppe, Studio oder Open Air, Komplexität und Bearbeitungsaufgaben), einfach auf der Website verwenden , oder für kontextbezogene und zielgerichtete Werbung und Banner.

 Wenn Sie zum Beispiel kleine Industriegüter fotografieren müssen, um Fotos auf einer Website, ebay, amazon und anderen Handelsplattformen zu veröffentlichen, können Sie eine spezielle Box (im Wert von 20 Euro mit Hintergrundbeleuchtung) verwenden und ein Foto auf Ihrem Telefon machen, es mit beschneiden ein Quadrat und poste es ins Internet. Jene. Diese Option ist für Sie kostenlos, Sie können es selbst tun. Professionelle Produktion bedeutet, mit speziellen Lichtern und Hintergründen aus verschiedenen Blickwinkeln zu fotografieren, die Bearbeitung besteht aus dem manuellen Ausschneiden des Objekts und dem Überlagern des Hintergrunds, was ziemlich mühsam ist usw. Aber das Ergebnis ist ein hochwertiges Foto, das mehr potenzielle Käufer anziehen kann. 

 Im Bekleidungssegment, wenn ein Foto bearbeitet werden soll, sieht die Situation anders aus. Um beispielsweise ein Kleid von allen Seiten gut zu fotografieren, müssen Sie das Licht richtig belichten, ein Model mieten, wenn eine Schaufensterpuppe nicht vorgesehen ist, das entsprechende technische Gefolge im Studio schaffen. Und der Preis hängt stark von der Menge des Produkts ab.

Eine andere Frage: ob man ein Fotomodell für Bilder verwendet oder sich an einer Schaufensterpuppe auszieht. Es hängt von Ihrem Budget ab, aber laut einer Studie von Vermarktern steigen die Conversions bei der Verwendung von Modellen um etwa 25-30% im Gegensatz zur Verwendung von Dummies. 

Fortsetzung folgt…